Ausschnitt gucken DVD bestellen Streaming / Download zu denPressefotos Pressestimmen

:
HALBWERTSZEITEN

Ein Film von Irina Kosean

20 Jahre sind seit dem Reaktorunfall in Tschernobyl vergangen. 20 Jahre ist es her, dass sich eine ganze Region gegen den Bau der Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf auflehnte:
"Aufruhr, Widerstand, keine WAA im Land!"
Die Sprechchöre sind verhallt, die Inschriften verblasst. Transparente und andere Reliquien des großen Widerstands verstauben unter ausgemustertem Kinderspielzeug. Wir Kinder der Aufruhrgeneration sind erwachsen geworden - und die Aufrührer irgendwie auch. Der ehemalige "Feind" ist im Ruhestand. Was hat sie bewegt die Kontrahenten von damals, was bewegt sie heute und wie sehen sie die damalige Bewegung jetzt? Die Halbwertszeit radioaktiver Isotope ist berechenbar lang. Tschernobyl hat die Welt physikalisch für Generationen verändert, aber wie sieht es mit den Veränderungen der Menschen durch den damaligen Widerstand aus?

80 Minuten in HD Auschnitt gucken

Regie Irina Kosean Kamera Martin Noweck Ton Meike Birck Montage Irina Koean, Julia Furch
Musik Wolfgang Neumann Aufnahmeleitung Robert Stöger Produzent Claus Strigel
Redaktion Burkhard Althoff, das kleine Fernsehspiel Produktion DENKmal-Film
im Auftrag des ZDF, 2006

www.denkmal-film.com

HALBWERTSZEITEN
als DVD bestellen
(19,0 Euro)
zurück zur DENKmal-Film Seite